Verkürzter Unterricht am Freitag, dem 04.07.2015

Umstellung der Stundenrhythmisierung auf 30 Minuten

Aufgrund der amtlichen Wetterwarnung vor Hitzebelastungen, hat die Schulleitung die oben benannte Entscheidung getroffen. Der Unterricht wird dementsprechend am Freitag, dem 04.07.15 um 11:15 Uhr beendet!

 

Die Schulleitung

Vom Ei zum Kücken

Der Schüler Josua Frank hat Enten gezüchtet

NaWi KueckenJosua hat im Rahmen seines NaWi-Unterrichts Eier in einem Brutautomat gelegt und die Entwicklung der Brut und der geschlüpften Kücken dokumentiert.

Dokumentation

 

Dritter Kulturabend am GyK

Die Jahrgangsstufe 12 lädt herzlich ein.

Am Donnerstag, den 2. Juli 2015, findet um 18:30 Uhr der dritte Kulturabend unseres Gymnasiums in der Aula statt. Darbietungen der Fachbereiche Darstellendes Spiel, Musik und Kunst und die Lehrerband sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. Der Einlass ist ab 18:00 Uhr, der Eintritt kostet 3€.

Ankündigung Kulturabend

Exkursion des Sozialkunde LK 12 nach Berlin

Die Exkursion fand vom 21.4. bis 24.04.15 statt

Bundestag2015War der Dienstag noch ein reiner Anreisetag, stand am Mittwochmorgen eine Führung durch Berlin-Mitte an, dabei wurde u. a. der Checkpoint Charlie und der Potsdamer Platz besichtigt.

 

Der AQS-Besuch verlief erfolgreich

Die Agentur für Qualitätssicherung bescheinigt unserer Schule in fast allen Qualtitätsbereichen überdurchschnittliche Ergebnisse

AQS 2015Vom 18.05. bis 19.05.2015 hatte sich die Agentur für Qualitätssicherung im Gymnasium auf der Karthause zur externen Evaluation, die in einem vierjährigen Rhythmus in allen rheinland-pfälzischen Schulen stattfindet, angemeldet.

Die AQS interessierte sich besonders für die Organisations-, Personal- und Unterrichtsentwicklung. Hier wurden am ersten Tag Befragungen mit dem Schulleiter, der erweiterten Schulleitung, Vertretern des Personalrates und des Kollegiums, der Schülerschaft und der Elternschaft durchgeführt. Am zweiten Tag hospitierte die AQS im Unterricht.

Die Präsentation der Ergebnisse fand am 28. Mai 2015 im Rahmen einer Gesamtkonferenz statt.
Evaluatoren aus dem Ausland (England, Frankreich, Tschechoslowakei, Holland und Niedersachsen!) waren ebenfalls eingeladen, um sich die besondere Struktur unserer Schule genauer anzuschauen.
Wir sind stolz über das Ergebnis und ich danke der Schulgemeinschaft, die sich aktiv und so erfolgreich an der externen Evaluation beteiligt hat.