David Möntenich ist Eliteschüler des Jahres 2018

Die Sparkasse Koblenz fördert die erfolgreiche Eliteschule des Sports in Koblenz

Eliteschüler2018DavidMöntenich1kleinDas Gymnasium auf der Karthause zeichnete seinen Schüler David Möntenich als erfolgreichsten Athleten des letzten Jahres aus.
Deutscher Vizemeister über 2000m im K4, deutscher Vizemeister im Kanumarathon über 19 km im K2, Drittplatzierter über 1000 m im K4 auf der Deutschen Meisterschaft und Erstplatzierter über 1000 m im K4 auf den Nachwuchsweltmeisterschaften der 15-17- Jährigen in Posen.
Diese beeindruckende Titelsammlung erreichte David Möntenich in den letzten Jahren. Der sympathische Kanute wurde nun für seine herausragenden Leistungen vom Gymnasium auf der Karthause, einer von zwei DOSB-Eliteschulen des Sports in Rheinland-Pfalz, als Eliteschüler des Sports 2018 geehrt.

Zusätzlich überreichten Jörg Perscheid, Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Koblenz, und Jörg Karbach, Pressesprecher der Sparkasse Koblenz, im Rahmen des Projektförderprogrammes dem Gymnasium einen Scheck über 7000 Euro. Die Sparkasse Koblenz ist seit der Gründung der Eliteschule des Sports Förderpartner der Schule. Mit dem Geld soll die erfolgreiche Arbeit der Schule weiter unterstützt werden. Schulleiter Dirk Müller und Internatsleiter Fritz Ulrich nahmen den Scheck dankend entgegen.
Davids nächstes großes Ziel ist im Frühjahr die Qualifikation für die Juniorennationalmannschaft. Wir wünschen ihm dafür alles Gute und sind sicher, dass die Sportwelt auch in Zukunft einen herausragenden Kanurennsportler erleben darf!

 

Eliteschüler2018DavidMöntenich2kleinEliteschüler2018DavidMöntenich3klein

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen