Fahrt des Leistungskurses Physik zum DLR

BundesfinaleBerlin kleinZum Abschluss der Jahrgangsstufe 13 führte der Leistungskurs Physik am 22.02.2019 eine Exkursion zum Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum DLR nach Köln durch.

Im Rahmen der Führung stellte eine Mitarbeiterin des DLRs verschiedene Forschungsinstitute und Einrichtungen am DLR vor.

Dazu zählte unter anderem der Sonnenofen, bei dem das Sonnenlicht 10.000-fach gebündelt wird und innerhalb von Sekunden ein Loch in eine Münze brennen könnte.

Außerdem konnten die Schülerinnen und Schüler das Europäische Astronautenzentrum EAC mit einem Originalnachbau des Columbus Moduls der ISS besuchen und die Trainingseinrichtungen der Astronauten, wie zu Beispiel das Tauchbecken zur Empfindung der Schwerelosigkeit besichtigen.

Anschließend folgte eine Übersicht der Aufgaben des medizinischen Bereichs des DLR inklusive der Untersuchung von Schlafentzug und der absoluten Ruhe in einem Bett.

Zum Abschluss der Führung konnten die Schülerinnen und Schüler den Forschern des Nutzerzentrums für Weltraumexperimente über die Schulter blicken. Die Schlüsselfunktion dieses Zentrums ist unter anderem die Koordination von Experimenten und die Kommunikation mit den Astronauten auf der ISS.

Insgesamt war die Exkursion für alle Beteiligten ein sehr interessantes Ereignis und ein schöner Abschluss in der Jahrgangsstufe 13.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen