InfLounge bot Einblicke in MINT-Berufe

Foto Inflounge 2020 KopieAm 11.02. fand am Gymnasium auf der Karthause ab 13.15h die InfLounge statt, zu der alle Schüler/innen der Klassen 10-13 herzlich eingeladen waren. Die Teilnehmer/innen konnten sich diesmal über Berufe mit speziellem Bezug zu Mathematik, Informatik, Technik und den Naturwissenschaften informieren. Ausgewählte MINT-Berufe wurden von den neun Botschaftern des Erasmus+ -Projektes STEAM vorgestellt, die im Vorfeld Personen interviewt hatten, die eben diese Berufe ausüben. Unter anderem wurden hier die Berufe der/s Luftfahrtingenieur/in, der/s Interface-Designer/in oder der/s Wirtschaftsprüfer/in vorgestellt. Die Berichte sind auf der Homepage der Schülerzeitung zu finden.

Zusätzlich waren mit Lukas Karst und Bastian Kneip zwei ehemalige Schüler des GYK zu Besuch, die inzwischen ein duales Studium des Bauingenieurswesens an der FH Koblenz Karthause aufgenommen haben und ihre Erfahrungen an die interessierten Schüler/innen weitergaben. Ein großes Dankeschön an Euch beide!

Darüber hinaus nahm mit der Sebapharma GmbH&Co. KG auch einer unserer Kooperationspartner an der InfLounge teil. Frau Kläser aus der Personalabteilung der Sebapharma und Herr Gerlach, Leiter der Personalabteilung, stellten interessierten Schüler/innen ihr breites Angebot an Ausbildungsberufen vor. Hierzu zählen unter anderem die Ausbildung zur/m Industriekauffrau/mann, zur/m Mediengestalter/in oder zur/m Informatikkauffrau/mann

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.