01.10.2021

Jil Rübel für die WM nominiert

Nominierung zur Weltmeisterschaft im Kanu Marathon in Pitesti, Rumänien

30. September – 03. Oktober 2021

Jil2021Nachdem die junge Leistungssportlerin des WSV Koblenz Metternich bereits bei ihrem ersten Einsatz mit der Nationalmannschaft beim Weltcup in Paris, mit einem zweiten und fünften Platz überzeugen konnte, freut sie sich nun über die Berufung ins Nationalteam für die Weltmeisterschaft in Rumänien.

Dort wird sie für das Team Deutschland im Zweier Kajak (K2) mit ihrer Partnerin Caroline Fink (Kanu Ring Hamm) über die 19,1 km Strecke an den Start gehen.

Ihre Trainer des WSV Koblenz Metternich, Werner Vogt und Dirk Rombelsheim, haben nun eine schwierige Aufgabe vor sich, die allerdings nicht unlösbar erscheint.


Nachdem bereits ein Saisonhöhepunkt für Jil mit der Kurzstrecken- und Sprint Deutschen Meisterschaft hinter ihr liegt, muss nun das Training kurzfristig umgestellt und viele Langstrecken Kilometer auf der Mosel gesammelt werden.

Hinzu kommt, dass ihre Athletin gleich auf zwei Wettkämpfe vorbereitet werden muss, denn nach der Marathon WM steht am darauffolgenden Wochenende direkt die Deutsche Marathon Meisterschaft in Rheine an.

Vergessen darf man bei all den Reisen, dem Sport und den Strapazen nicht, dass Jil aktuell Schülerin unserer Schule ist und kurz vor dem Abitur steht. Daher fallen im nächsten halben Jahr auch eine Menge vorbereitenden Klausuren sowie letzte Grundkursarbeiten an. Bei allen Vorhaben wünschen wir Dir, liebe Jil, alles Gute und drücken Dir die Daumen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.