Fachbereich Darstellendes Spiel

Das Gymnasium auf der Karthause ist in Rheinland-Pfalz zusammen mit drei weiteren Schulen das erste Gymnasium, das das Darstellende Spiel (abgekürzt DS) als ordentliches Unterrichtsfach in der Oberstufe anbot. Es wird seit dem Schuljahr 2004/05 bis heute mit großer Nachfrage bei den SchülerInnen unterrichtet.

Die SchülerInnen der MSS wählen aus den künstlerischen Fächern (Musik, Bildende Kunst, Darstellendes Spiel) eines aus und belegen dieses Fach dann von der Jahrgangsstufe 11 bis zum Abitur.

Unterrichtende Lehrkräfte sind Nadine Stähler, Alexander Holtz und Jens Kowalke.

DS ist ein handlungsorientiertes Fach und arbeitet stets schülerInnenorientiert und zumeist projektbezogen. Die Mittel und Techniken des Theaters sind dabei in der praktischen Unterrichtsarbeit maßgebend.

DS ist es ein zutiefst persönlichkeitsbildendes Fach. Du spielst die Hauptrolle in deinem Leben!

Charlotte als Julika JenkinsDS Kurs 2012

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen