Fächerübergreifende Leseförderung

leseförderung02 20130905

Die fächerübergreifende Leseförderung am Gymnasium auf der Karthause wird seit 2008 praktiziert.

Lesen wird dabei

  • zum einen als eine Kompetenz begriffen, die nicht nur die Fachschaft Deutsch, sondern alle Fachschaften angeht und von allen Fachschaften gezielt gefördert wird. Wir sagen: LESEN ist die zentrale Kompetenz in allen Fächern!
  • zum anderen als Kernkompetenz begriffen, die Schreiben und Sprechen, Aufmerksamkeit und Konzentration in hohem Maße fördert und entwickeln hilft.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen