Fördermaßnahmen

Die vielfältigen Fördermaßnahmen sind u.a.:

  • Das jährlich im Mai stattfindende Lesefest für die 5. und 6. Klassen, mit Projekten aus allen Fachbereichen, Projekten von Schüler_innen, unter Mitwirkung der Buchhandlung Reuffel
  • Der jährlich im Spätherbst stattfindende Vorlesewettbewerb aller 6. Klassen, mit einer Jury aus Schüler_innen und Lehrer_innen
  • Die gezielte Zusammenarbeit mit der Schulbibliothek, der Koblenzer Kinder- und Jugendbücherei, der Koblenzer Buchhandlung Reuffel, Archiven und der Stiftung Lesen
  • Die Teilnahme an Wettbewerben (wie z. B. dem Koblenzer Gedichtwettbewerb, 2007-2010)
  • Autorenlesungen in der Schule, z. B. im Spätherbst im Rahmen der Koblenzer Jugendbuchwoche
  • Die Methodenschulung zur Medien- und Präsentationskompetenz zu Beginn der 11. Jahrgangsstufe
  • Lesescouts: vom Lesen begeisterte Schüler_innen der 7. bis 12. Jahrgangsstufe lesen für ihre Mitschüler_innen zu unterschiedlichen Anlässen
  • Verschiedene Aktionen rund um den Welttag des Buches am 23. April
  • In Arbeit: Konzeptentwicklung zur einheitlichen Korrektur von schriftlichen Arbeiten mit Vertretern aller Fachbereiche

leseförderung03 20130905leseförderung01 20130905

© StD Jens Kowalke – Fächerübergreifende Leseförderung am Gymnasium auf der Karthause, Eliteschule des Sports

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen