Preis für bestes Werbeplakat

Erfolgreiche Teilname am Kunstwettbewerb

Sebamed WettbewerbAlexander Kuptschik (2.v.r.) hat den besten Entwurf für ein Seba-med Werbeplakat eingereicht. Alle Entwürfe wurden im Werksverkauf der Firma ausgestellt. Insgesamt erreichten den Bopparder Betrieb 211 Einsendungen.

 

 

37% der Stimmen der Jury entfielen auf den Entwurf von Alexander Kuptschik. Im Unterricht bei Kunst- Kursleiter Fabian Geißler (rechts) wurden Werbeplakate analysiert und Fotos mit Hilfe von Digitalkameras erstellt. In einer anschließenden Nachbearbeitung wurden sie verfeinert. „Für Sebapharma war der Wettbewerb aus der Perspektive junger Menschen wichtig, zumal sichtbar wurde wie junge Menschen unsere Marke sehen“, betonte Marketingleiter Udo Klüwer (2.v.l.).

Sebamed Wettbewerb

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.