25.04.2022

Angepasste Haus- und Hygieneregeln ab 25.04.2022

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir hoffen Sie hatten schöne und erholsame Osterferien und konnten in Ruhe einmal „durchatmen“, bevor wir uns nun auf einen in diesem Jahr langen „Endspurt“ in Richtung Schuljahresende begeben. Wie vor den Ferien angekündigt entfallen ab heute (Montag, 25.04.2022) weitere Regeln, wie z.B. das Einbahnstraßensystem und die geänderte Pausenregelung für die Jahrgangsstufen 10 – 13. Die Anpassungen können Sie den angehängten Haus- und Hygieneregeln entnehmen. Angesichts der recht zahlreichen Infektionsmeldungen am heutigen Schulstart halten wir es weiterhin für sinnvoll, an den anlasslosen Testungen in dieser Woche freiwillig teilzunehmen und freiwillig eine Maske zu tragen. Da das aktuelle Testkonzept nur noch bis einschließlich Ende der ersten Schulwoche (29.04.2022) gilt, rechnen wir im Laufe der Woche mit neuen Vorgaben, wie diesbezüglich weiter vorgegangen werden soll. Wir werden Sie umgehend informieren, wenn wir nähere Informationen dazu erhalten haben.

Wir wünsche Ihnen einen guten Start und eine angenehme erste Schulwoche!

Herzliche Grüße

Die Schulleitung

Abitur auf der Karthause

95 Schülerinnen und Schüler absolvierten ihr Abitur an unserem Gymnasium
Abiball2022

Nach zweieinhalb Jahren Oberstufenzeit, geprägt von Home-Office-Phasen, Videokonferenzen und Quarantäne-Maßnahmen legten 95 Schülerinnen und Schüler ihr Abitur ab. Bereits zum dritten Mal in Folge konnten die Feierlichkeiten auf Grund der Corona-Pandemie leider nicht so ausfallen, wie alle Beteiligten sich dies gewünscht hätten. So fiel zum Beispiel der allseits beliebte Abisturm ins Wasser. Im Gegensatz zu den letzten Jahren konnte jedoch diesmal eine gemeinsame Entlassungsfeier mit Zeugnisausgabe stattfinden, zu der die Abiturientinnen und Abiturienten mit ihren Eltern eingeladen wurden. Auch der traditionelle Abiball wurde in diesem Jahr  in der Rhein-Mosel-Halle gefeiert.  Im Rahmen dieser Veranstaltung versteigerte der diesjährige Abiturjahrgang  zugunsten der Ukraine einen Fußball, auf dem die Abiturientinnen und Abiturienten sowie einige Lehrkräfte unterschrieben haben. Geboten wurden 313 Euro, diese Summe hat der Abiturjahrgang auf 500 Euro aufgerundet! Also alles in allem doch noch ein krönender Abschluss der dreizehnjährigen Schulzeit! 

Unsere Schülerinnen als Ringermädels erneut erfolgreich in Berlin

ASV Karthause landet in Berlin wieder auf dem Treppchen (2. April 2022)
RingenApril2022

Behangen mit Medaillen und dem Sieg in der B-Jugend-Vereinswertung kehrt die Mannschaft des ASV Karthause von den Offenen Mitteldeutschen Meisterschaften der weiblichen Jugend zurück. Der Verein „Die Hauptstadtringer“ richteten für den Berliner Ringerverband das stark besetzte Turnier zentral ganz in der Nähe des Hauptbahnhofes aus. So war die Anreise des Teams unter Leitung der Trainer Emil Tonev und Andrej Baulin mit dem ICE kein Problem. Das Turnier war für die Kaderathletinnen des Deutschen Ringerbundes ein Pflichtturnier. Bundestrainer Christoph Ewald war deshalb in der Halle und beobachtete die Kämpfe.

Großer Erfolg für unsere Volleyballer-Jungs!

Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft-U-18
Volleyball

Die Freude war riesig groß! Nach einem extrem spannenden Turnierverlauf bei  den Südwestdeutschen Meisterschaften der männlichen U-18 Volleyballer konnte sich der TV –Bad Salzig für die Deutschen Meisterschaften  in Bremen qualifizieren. Nach Beendigung der Spiele standen drei  Mannschaften punktgleich auf den vorderen Plätzen, von denen sich nur zwei Mannschaften für die DM qualifizieren konnten.  Somit musste das Satzverhältnis entscheiden. Glückwunsch an den TV-Bad Salzig! Das Team des TV-Bad Salzig verstärken im  Rahmen der Kooperation mit dem Volleyballverband Rheinland-Pfalz fünf Karthäuser Gymnasiasten.

Wir gratulieren (Bild von links)  Mauro Ebner, Ben Zerwes, Elias Kaiser, Malte Reitz und Linus Kaiser zu dem tollen Erfolg und wünschen viel Glück für die DM am 14. Mai in Bremen!

Angepasste Haus- und Hygieneregeln ab 04.04.2022

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Montag, dem 04.04.22 gelten der neue Hygieneplan (Version 17) sowie das neue Testkonzept. Diese Regelungen gelten zunächst nur bis zu den Osterferien. Wir erwarten zum Ende der Osterferien neue Informationen aus Mainz. Trotz Aufhebung der Maskenpflicht empfehlen wir allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft das freiwillige Tragen eines geeigneten Mund-Nasenschutzes im Gebäude!

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung

Angepasste Haus- und Hygieneregeln ab 14.03.2022

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

das Land hat mit Wirkung zum 14.03.2022 erste Lockerungen eingeführt, die Sie den angepassten Haus- und Hygieneregeln entnehmen können. Alle Änderungen sind gelb hinterlegt. Die wesentliche Änderung besteht in der Reduzierung der anlasslosen Testung in der Schule von drei auf zwei Tests pro Woche. Zudem entfällt nur im Sport- und Musikunterricht die Maskenpflicht - in allen anderen Fächern bleibt sie vorerst bestehen. Es besteht natürlich die Möglichkeit, die Maske auch im Sport- und Musikunterricht freiwillig zu tragen. Über die geplanten Änderungen ab dem 21.03.2022 werden wir Sie informieren, sobald wir die entsprechenden Vorgaben aus Mainz erhalten haben.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Die Schulleitung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.