Traditionelles Adventskonzert

Wir danken für einen stimmungsvollen Abend!

WKonzertAm Donnerstag, den 10.12.2015 fand in der festlich geschmückten Aula des Gymnasiums auf der Karthause das traditionelle Adventskonzert statt. Zahlreiche Solisten, der Jugendchor, der Schulchor sowie das Schulorchester präsentierten ihr Können und nahmen die Besucher mit in die vorweihnachtliche Stimmung. Eröffnet wurde die gelungene Veranstaltung durch den neuen Schulleiter, Herrn Dirk Müller. Stellvertretend für den gesamten Fachbereich Musik führte Frau Dott durch das abwechslungsreiche Programm.

Ein Hoch auf die Fantasie!

Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

Vorlese2015kleinAuch in diesem Jahr nimmt das Gymnasium auf der Karthause wieder am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels teil. Zunächst wurden im Zeitraum von November bis Dezember innerhalb aller sechsten Klassen jeweils die Klassensieger ermittelt. Bereits in dieser Runde konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Lieblingsbücher vorstellen und die Mitschüler mitreißen und von ihren Lieblingsautoren überzeugen.
Die diesjährigen Klassensieger Elias Necknig und Simon Thomalla aus der 6a, Paula Porz aus der 6b, Michelle Scharapow und Mika Beres aus der 6c sowie Lisa Bach und Ivan Neher aus der 6s traten nun am 10. Dezember gegeneinander an und lieferten sich ein spannendes Kopf-an-Kopf-Lesen zur Ermittlung des Schulsiegers.

Vorstellung der Schulshirts

Bestellung bis Dezember möglich

Poloshirts und Kaputzenpullis sind momentan bei der SV und Herrn Geißler bestellbar.

Gymnasium auf der Karthause ehrt Welt- und Europameisterinnen

Sparkassen Finanzgruppe fördert Koblenzer Eliteschule des Sports

EliteSparkasse2Auch in diesem Jahr wird die erfolgreiche Arbeit der Koblenzer Eliteschule des Sports von der Sparkassen Finanzgruppe unterstützt. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergab das Sparkassen Vorstandsmitglied, Frank Roth dem neuen Schulleiter des Gymnasiums auf der Karthause, Dirk Müller einen symbolischen Scheck über 7000 €.

Das Gymnasium auf der Karthause stellt sich vor

Tag der offenen Tür am Samstag, dem 21.01.2017

Tag der offenen TürWelche Schule soll mein Kind nach Abschluss der vierten Klasse besuchen? Was kann das Gymnasium auf der Karthause in diesem Zusammenhang meinem Kind bieten? Wie sieht der dortige Schulalltag aus? Diese Fragen möchten wir am Samstag, dem 21. Januar 2017, am Tag der offenen Tür von 09:00 Uhr bis 13:05 Uhr beantworten. Die Schulgemeinschaft hat ein tolles und interessantes Programm vorbereitet, zu dem wir alle interessierten Viertklässler und ihre Eltern herzlich einladen. Für die kleinen Geschwister ist ein Betreuungsangebot vorhanden. Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr in unserer Aula. Nach einem kurzen Begrüßungsprogramm, werden die Viertklässler von unseren Schülerpaten durch das Gebäude geführt und können an unterschiedlichen Angeboten, die unseren Schulalltag repräsentieren, teilnehmen. In diesem Zeitraum erhalten die Eltern wichtige Informationen über unsere Schule. Abschließend lädt der Förderverein zu einer Tasse Kaffee ein und die Eltern können gemeinsam mit ihren Kindern bis 13:05 Uhr in den stattfindenen Unterricht "hineinschnuppern". Für die Interessierten an der Sportklasse findet in der Sporthalle ein kleiner sportmotorischer "Schnuppertest" statt. Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen!

Sprechstundenangebot  des Schulsozialdienstes

Dipl.-Päd. Frau Szklarska bietet wöchentlich zwei feste Sprechstunden und - nach Absprache - weitere  Termine an

Schulsozialdienst Frau Szklarska„Ich pack’s“ – unter diesem Motto bietet das pädagogische Fachteam des Caritasverbands Koblenz psychosoziale Beratung und Coaching für Schüler, Eltern und Lehrer der 7 Koblenzer Gymnasien an.
Das Angebot umfasst individuelle Hilfestellung bei Schwierigkeiten in der Schule, im Freundeskreis, bzw. in der Familie sowie Unterstützung bei Lösung von gruppendynamischen Konflikten. Es versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe und verfolgt das Ziel, ressourcen- und lösungsorientiert die Bildungs- und Entwicklungsprozesse des Einzelnen und der Schulgemeinschaft zu fördern und zu begleiten. Die Inhalte der Gespräche unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen