RömerhelmLateinschüler der 6. Jahrgangsstufe am „caput limitis“

Karthäuser besuchen die Römerwelt in Rheinbrohl

Am Mittwoch, 26.06.2019, begaben sich knapp 30 Schülerinnen und Schüler auf die Spuren der Römer am Rhein und besuchten den „caput limitis“, den Beginn des Obergermanischen Limes. Diese Exkursion war einerseits wegen des regionalen historischen Zusammenhangs informativ, da man sehr viel über  die Römer im Rheinland erfahren konnte.

Traditionelles Fußball – Mittelstufenmasters

Mittelstufenmasters2019klein.txtAuch in diesem Schuljahr wurden in der letzten Schulwoche am Sporttag die besten Fußballmannschaften der Mittelstufe ermittelt. Insgesamt traten 16 Schülerteams gegeneinander an und zeigten ein beachtliches Leistungspotential. Nach vier Stunden Wettkampf konnten sich in der Klassenstufe 7/8 die 8s im Finale gegen die 7s durchsetzen, der dritte Platz ging an die 8a. In der Jahrgangsstufe 9/10 gewann die 10s das Finale gegen die 9c, Drittplazierte waren die Schüler der Klasse 9s. Trotz der heißen Witterung konnte auch die Lehrermannschaft überzeugen und war an diesem Tag einfach unschlagbar. Wir gratulieren allen Beteiligten und freuen uns auf das Turnier im nächsten Jahr.
Foto: 8s (Titelträger der Klassenstufe 7/8)

Sporttag 2019 BildSporttag 2019

Völkerballturnier, Beachvolleyball und Mittelstufenturnier boten große Spannung

Im Rahmen des Sporttages 2019, der traditionell am letzten Dienstag vor den Ferien stattfand, wurde in der großen Sporthalle des Schulsportzentrums das Völkerballturnier ausgetragen. Zunächst standen die stufeninternen Turniere auf dem Programm. Den Turniersieg innerhalb der 5. Klassen konnte sich die 5s sichern. Bei den 6. Klassen setzte sich die 6s durch.

Heiße Erasmus-STEAM-Woche in Koblenz

Steam2019klein1Der STEAM-Austausch ging in die zweite Runde: Nachdem im letzten Jahr unsere deutschen Zehntklässler/innen und zehn Schüler/innen aus Sheffield/England eine interessante und ereignisreiche Woche Zaragoza/Spanien verbracht hatten, fand nun der Abschluss des zweiten Projektjahres in mit den Schwerpunkten Chemie, Biologie, Technik und Mathematik in Koblenz statt.
Am Mittwochmorgen begrüßte das deutsche Erasmus-STEAM-Team (i.V. Zerwes, Caesar, Fielenbach, Segel-Samtleben) mit „Welcome to Germany – Bienvenidos a Alemania“ die aus England und Spanien angereisten Gruppen und teilte Merchandise in Form von T-Shirts, Mappen und Taschen aus. Nach einem Schulrundgang begannen die Chemie-Workshops: Hier wurden farbenfrohe Seifen in einem chemischen Verfahren selbst hergestellt. Als besonderer „Eye-Catcher“ stellten sich die Seifen mit dem STEAM-Logo heraus. Die Formen dazu wurden von unseren englischen Gastschülern kreiert und in Handarbeit angefertigt. In weiteren Workshops stellten die Schüler wohlriechende Badekugeln her, führten Säure-Base-Experimente durch und erhielten theoretische und experimentelle Einblicke in die Kunststoffchemie. Unsere deutschen Schüler brillierten in ihrer Rolle als Botschafter, indem sie die Workshops anleiteten und/ oder mit erklärenden Power-Point-Präsentationen begleiteten. Nachmittags wurde die Erasmus+-Gruppe im Rathaus durch das Kulturdezernat der Stadt begrüßt und erfuhr einige interessante Fakten über Koblenz. In einer City-Rallye erkundeten die Schüler die Stadt.

„Saufen – Wenn die Seele (er)trinkt“

TheaterstückSuchtprävention2019klein2Als Teil des in diesem Schuljahr durchgeführten Suchtpräventionsprogrammes brachte die Theatergruppe Bühnengold mit ihrem Stück „Saufen – Wenn die Seele (er)trinkt“ das Thema Alkoholkonsum und –missbrauch den Schüler/innen der 9. und 10. Klasse auf die Bühne.

Girls free & Shots die ganze Nacht – so lockt ein berühmter Berliner Club die zwei Jugendlichen Leo und Mario an. Die beiden Freunde hatten sich seit Wochen nicht mehr gesehen, da Marios Familie im letzten Jahr weggezogen war, und freuen sich auf ein Wiedersehen. Darauf wird erst einmal angestoßen, Prost! Es wird geplaudert und an jeder Stelle Alkohol gekauft – ein Bierchen an der Tanke – und Prost! Im Kinderzimmer angekommen, wird Muttis Wein geschlürft – und Prost! Nun ist Party angesagt: Aufgestylt geht’s zum Club, obwohl Mario lieber auf der Couch versackt wäre, um Leo etwas näherzukommen. Leo wird immer betrunkener und lässt sich im Club  auf einen älteren Typen ein. Mario verzweifelt, erkennt seine beste Freundin nicht mehr wieder. Es kommt zu einem kurzen Streitgespräch, in welchem Leo ihre großen Probleme schildert. Danach fordert sie Mario nochmals auf, kein Spielverderber zu sein. Er trinkt wieder - diesmal eine  ganze Flasche Vodka- und sinkt bewusstlos zu Boden. Leo verschwindet einfach. Radiomeldungen aus dem Off berichten von einer Alkoholvergiftung eines Jugendlichen und einem schwerwiegenden Autounfall, bei dem ein jugendliches Mädchen verunglückte.

GipfelstürmerKletterausflug nach Nassau

Für 15 Schülerinnen und Schüler ging es am Sporttag hoch hinaus

Wir kletterten am Felsen „Hohe Lay“ bei Nassau an verschiedenen Routen. Dabei war die Herausforderung, mit den extremen Temperaturen am Fels zurechtzukommen, sich auf die neue Erfahrung des Kletterns am Quarzitgestein einzulassen und Kletterer kompetent zu sichern, auch wenn der Blickkontakt am Naturfelsen häufig nicht gegeben war.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.