Neuer Fitnessraum am Gymnasium auf der Karthause

Ab sofort kann der neue Fitnessraum nach Einweisung genutzt werden.

kraftraum

Endlich ist es geschafft – nach monatelanger Arbeit des Fachbereiches Sport unter Leitung von Herrn Groß und Herrn Hagen verfügt unsere Schule jetzt über einen auf Sicherheitskriterien geprüften Fitnessraum. Insbesondere durch das Engagement unseres Hausmeisters, Herrn Dommermuth, konnten die umfangreichen Arbeiten zur Neugestaltung eines Kellerraumes umgesetzt werden.

Echte Kunstwerke an Schule

Der Fachbereich Kunst des Gymnasiums auf der Karthause hat sich an dem Projekt „Originale in der Schule“ beworben.

Kunst 1

Echte Kunstwerke als Vorlagen oder als Anschauungsmaterial im Unterricht, das erleben Schülerinnen und Schüler nur ganz selten. Dabei macht es einen großen Unterschied, ob man ein Kunstwerk als Abbildung in einem Buch, als Dia- oder Beamer-Projektion vor sich hat oder man es im Original erleben kann.

 

 

Larissa Schilde paddelt ins Nationalteam!

Herzlichen Glückwunsch an unsere Schülerin!

Larissa Schilde hat es gepackt! Nach Abschluss der Qualifikationswettkämpfe wurde Larissa in die Junioren-Nationalmannschaft im Kanurennsport berufen. Larissa bereitet sich nun intensiv auf die Junioren-Europameisterschaften in Frankreich vor, in deren Rahmen auch die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Ungarn ausgefahren wird. Wir gratulieren zu der Berufung in das Nationalteam und wünschen viel Erfolg für die anstehenden Wettkämpfe!

 

 

 

Für Berlin qualifiziert!

Schwimmteam unseres Gymnasiums gewinnt den Landesentscheid und qualifiziert sich somit für das Bundesfinale in Berlin

BerlinSportSchwimmen

In der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 1999 – 2002) haben sich unsere Jungs für das Bundesfinale in Berlin im September qualifiziert. Mit hervorragenden Leistungen in den Einzeldisziplinen und einer ebenfalls herausragenden Leistung in der abschließenden Staffel gewann unser Team den Landesentscheid im Beatusbad deutlich. Zum Team gehören: Dominik Becker, Mike Berg, Simon Kasper, Jan Kremer, Florian Kühn, Till Lehmann, Edward Remark und Nick Siener.

Wir gratulieren Euch und wünschen Euch für das Bundesfinale viel Erfolg!  

Auch unser Mädchenteam derselben Wettkampfklasse erzielte mit dem Vize-Landesmeistertitel einen beachtlichen Erfolg! Wir sind stolz auf Euch!

 

Sportausschuss der SPD

Landtagsfraktion zu Gast auf der Karthause

Sportausschuss

Am Donnerstag, den 13. März stattete der Sportausschuss der SPD – Landtagsfraktion unserem Gymnasium einen Besuch ab. Die Fachschaft Sport informierte die Politiker zusammen mit dem Koordinator unseres Sportprofils Dirk Zerwes sowie unserem Direktor Herrn Babucke und seinem ehemaligen Stellvertreter Ulrich Klaus über das besondere Profil unseres Gymnasiums als Eliteschule des Sports.

 

Erdkunde – Schulwettbewerb

Auch in diesem Schuljahr beteiligte sich das Gymnasium auf der Karthause wieder am größten deutschen Schülerwettbewerb im Bereich Geographie.
Knies

Dabei beteiligten sich im Februar etwa 300 Schüler der Klassenstufen 7-10. Maximilian Knies aus der Klasse 10b hat die ersten zwei Hürden geschafft und sich als Schulsieger unseres Gymnasiums für den Landesentscheid in Rheinland-Pfalz qualifiziert. Anfang Mai wird sich zeigen ob Maximilian den anderen Schulsiegern des Bundeslandes überlegen ist und sich damit den Landessieg sichern kann. Dann hätte er am 23. Mai beim großen Finale in Braunschweig die Chance auf den Titel des besten Geographieschülers Deutschlands. Wir wünschen im dabei viel Erfolg und gratulieren zum Schulsieg. T. Hagen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen