Erdkunde-Schulwettbewerb

300 Schüler beteiligten sich

ek schulwettbewertb2015Auch in diesem Schuljahr beteiligte sich das Gymnasium auf der Karthause wieder am größten deutschen Schülerwettbewerb im Bereich Geographie. Dabei beteiligten sich im Februar etwa 300 Schüler der Klassenstufen 7-10. 

 

Erasmus+ - Austausch war ein voller Erfolg

Acht SchülerInnen der Oberstufe reisten nach Sheffield

ErasmusplusIm Rahmen des Erasmus + - Austauschprogrammes reisten acht Schülerinnen der Jahrgangsstufen 11 und 12 des Gymnasiums auf der Karthause in Begleitung von Frau Caesar und Frau Poertzgen für neun Tage nach Sheffield, um in Kooperation mit der Koordinatorin Mrs Kelly von der Partnerschule Meadowhead School ein einwöchiges Praktikum in einem englischen Betrieb zu absolvieren.

Latein trifft Chemie - ?!

Natürlich gibt es zwischen Latein und Chemie bzw. Physik Verbindungen!

LaCh ProjektBecherglaeserNun ja, nicht allzu viele. Aber manchmal eben schon. Zum Beispiel bei der Betrachtung der antiken Naturphilosophie. Wenn im Lateinunterricht der römische Dichter Lucretius besprochen wird, bietet sich ein gemeinsames Vorgehen der beiden Fächer tatsächlich an.

Informationsabend zum Thema Medienkompetenz

Aktuelle Kommunikationsmedien der Kinder stehen im Mittelpunkt

Medienkompetenzabend für die Eltern unserer SchülerDie Veranstaltung findet am Donnerstag, den 7. Mai 2015, um 19 Uhr in der Aula unseres Gymnasiums statt.

 Elternbrief

 

 

Partielle Sonnenfinstenis über der Karthause

Unsere Sternwarte ermöglichte eine gefahrlose Beobachtung

Sonnenfinsternis 20150320Am 20.03.15 konnten die Schüler des Gymnasiums auf der Karthause nach anfänglichen wetterbedingten Komplikationen die zweite Hälfte der Sonnenfinsternis beobachten. 

 

Thank You, Miss Luszczynski

Unser Gymnasium verabschiedet seine Orientierungsstufenleiterin

Miss LuszczynskiZum Ende des ersten Halbjahres wurde Frau StD´ Luszczynski im Rahmen einer Feierstunde in der Aula unseres Gymnasiums in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Frau Luszczynski war lange Zeit die Leiterin der Orientierungsstufe und damit Mitglied der erweiterten Schulleitung.
Zudem war Frau Luszczynski mit ihrer herzlichen Art sowohl bei den Kollegen als auch bei den Schülern und den Eltern ein geschätztes Mitglied der Schulgemeinschaft, da sie für jeden zu jederzeit ein offenes Ohr hatte. Dies zeigte sich auch bei der kleinen Abschiedsfeier, in deren Rahmen sich Frau Luszczynski neben diversen Geschenken auch über viele verschiedene Überraschungen und Darbietungen freuen durfte.

Das Gymnasium auf der Karthause sagt:
Thank you, Miss Luszczynski for being wonderful!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.