Zuwachs in der Leistungssportfamilie!

Verbundsystem Eliteschule des Sports - Koblenz begrüßt den Volleyballverband Rheinland - Pfalz

Die Coronakrise hat den Leistungssport stark getroffen und zu massiven Einschränkungen geführt! Umso mehr freut es uns, mit dem Volleyball-Verband Rheinlandpfalz einen neuen starken Kooperationsspartner im Verbundsystem „Eliteschule des Sports“ am Standort Koblenz begrüßen zu dürfen. Zudem wurde die bestehende Kooperation mit dem Handballverband – Rheinland aktualisiert und vertraglich neu aufgestellt.

06.11.2021

Vize-Europameisterin Martha Frank sichert sich den ersten Platz beim 15. Internationalen Frauenturnier in Berlin

marthafrankUnter den Augen von Bundestrainer Christoph Ewald startet die DRB-Nachwuchsringerin vom ASV Karthause Koblenz beim ITF im Sportzentrum Adlershof in Berlin in der 43kg-Klasse. Martha beginnt das Turnier erwartungsgemäß mit zwei Schultersiegen bei jeweils deutlicher Punktführung gegen Daniella Beky und Aida Lachinova (beide vom Team Quick / SKS Unia Swarzedz/PL). Im dritten Kampf gegen Josephine Wrensch (1. SV Pößneck e.V. / Thüringen) folgt mit 5:4 ein knapper Punktsieg. Die fünfte Teilnehmerin konnte das Turnier nicht bestreiten. Damit war die für den Bundesligisten ASV Mainz 88 startende Martha Frank, die von ihrem Heimtrainer Emil Tonev betreut wurde, der erste Platz und damit der Turniersieg sicher. Dem Turnier folgt nun ein Lehrgang am Olympiastützpunkt in Frankfurt/ Oder.
(Quelle: ASV Karthause Koblenz e.V.)

Spendenaktion Hochwasserhilfe

Die Spenden sollen den regional stark betroffenen Gymnasien der Hochwasserkatastrophe an der Ahr zukommen:

Gymnasium Bad Neuenahr-Ahrweiler (Are) - Gymnasium Bad Neuenahr-Ahrweiler (Peter-Joerres) - Gymnasium Sinzig (Rhein)

Die Gelder werden ohne Umwege an die Fördervereine der betroffenen Gymnasien weitergegeben und können damit sehr sinnvoll verwendet werden. Die Spenden können direkt mit dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe GyK“ bis zum 15.11.2021 auf das Konto unseres Fördervereins überwiesen werden:

Verein der Freunde und Förderer des Gymnasiums a. d. Karthause e.V.

IBAN: DE11 5705 0120 0000 0276 31

BIC:  MALADE51KOB

Bank: Sparklasse Koblenz

Die gesamte Schulgemeinschaft würde sich über eine große Spendebbereitschaft freuen!

04.10.2021

Aktualisierung der Haus- und Hygieneregeln

Liebe Eltern und Schülerinnen und Schüler,

da es in der letzten Zeit in der MSS gehäuft zu Missverständnissen bezüglich der Nutzung von Mobiltelefonen auf dem Schulgelände gekommen ist, haben wir die geltenden Regeln diesbezüglich in den Haus- und Hygieneregeln nochmal hervorgehoben und deutlich formuliert. Außerdem erinnern wir daran, dass auch die MSS in den großen Pausen das Gebäude verlassen muss. Wir bitten um Beachtung. 

Die Schulleitung

01.10.2021

Dein Tag für Afrika 2021

Jeder Einsatz zeigt Wirkung

AktionTagwerkAm Ende des letzten Schuljahres fand trotz der Umstände durch Corona die Kampagne „Dein Tag für Afrika“ in abgewandelter Form an unserer Schule statt. Die Schülerinnen und Schüler haben dazu im Sportunterricht oder Zuhause einen Spendenlauf absolviert und mit viel Schweiß sowie Engagement Spenden gesammelt.

01.10.2021

Jil Rübel für die WM nominiert

Nominierung zur Weltmeisterschaft im Kanu Marathon in Pitesti, Rumänien

30. September – 03. Oktober 2021

Jil2021Nachdem die junge Leistungssportlerin des WSV Koblenz Metternich bereits bei ihrem ersten Einsatz mit der Nationalmannschaft beim Weltcup in Paris, mit einem zweiten und fünften Platz überzeugen konnte, freut sie sich nun über die Berufung ins Nationalteam für die Weltmeisterschaft in Rumänien.

Dort wird sie für das Team Deutschland im Zweier Kajak (K2) mit ihrer Partnerin Caroline Fink (Kanu Ring Hamm) über die 19,1 km Strecke an den Start gehen.

Ihre Trainer des WSV Koblenz Metternich, Werner Vogt und Dirk Rombelsheim, haben nun eine schwierige Aufgabe vor sich, die allerdings nicht unlösbar erscheint.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.