Projekttage 2018

„gemeinsam, sportlich, weltoffen“ - Ein Zwischenbericht

Logo50JahreAm Mittwoch startete das Gymnasium auf der Karthause in die Projekttage, die mit dem Motto „gemeinsam, sportlich, weltoffen“ die anstehende Jubiläumsfeier einläuten.
Vielseitig wie das Jubiläumsmotto sind auch die zahlreichen Projekte.

 

50 Jahre - das muss gefeiert werden - Hier geht's zum Festprogramm

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren - Parkplatztipps für Autoreisende

Wir freuen uns auf viele Besucher bei unserem Fest. Für alle Freunde der Karthause, die mit dem Auto anreisen: Bitte benutzen Sie den Parkplatz an der Hochschule (ehemalige FH) in der Konrad-Zuse-Straße. Von  dort kommen Sie über die neue Fußgängerampel schnell auf das Festgelände. Der kleine Parkplatz in der Zwickauer Straße ist schnell voll und die Straße ist dann dauerhaft verstopft. Das stört Sie und die Anwohner. Das Festprogramm finden Sie hier.

Gymnasium auf der Karthause zu Gast bei TV Mittelrhein

Interview mit Schulleiter Dirk Müller und Herrn Kurz

18 Screenshot TV Mittelrhein 07.06.2018Aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums der Schule hat TV Mittelrhein am 07.06.2018 ein Interview mit unserem Schulleiter (Dirk Müller) und einem Lehrer der ersten Stunde (Friedhelm Kurz) geführt. Das komplette Interview finden Sie unter diesem Link.

 

 

 

Erasmus + - Besuch aus Zaragoza/Spanien

Erasmus LehreraustauschIm Rahmen eines Erasmus Plus-Job Shadowing-Programmes besuchten zwei naturwissenschaftliche Lehrerinnen unserer spanischen Partnerschule „San Valero“ in Zaragoza das Gymnasium auf der Karthause.

Ziel des Austausches war es, Erfahrungen über das deutsche Schulsystem und motivierende Didaktikmethoden, insbesondere zur Förderung der Mädchen in MINT-Fächern (Mathematik, Ingenieurwesen, Naturwissenschaften und Technik), zu sammeln.

FULL STEAM AHEAD NACH ZARAGOZA

Erasmus+ - Austausch war ein voller Erfolg

Erasmus2018Im Rahmen des Erasmus + - Austauschprogrammes reisten zehn SchülerInnen der bilingualen Klasse 10b des Gymnasiums auf der Karthause unter der Leitung von Frau Caesar und Frau Dr. Fielenbach für neun Tage nach Zaragoza im Norden von Spanien, um gemeinsam mit zehn englischen SchülerInnen der Partnerschule Meadowhead School (Sheffield) an von der Gastschule San Valero organisierten MINT-Projekten teilzunehmen.

Großes Jubiläumsschulfest auf der Karthause

Das Gymnasium feiert am 16. Juni sein Jubiläum

68 Sexta 5a 1968 komprimiertIn den 60er Jahren ist in Koblenz in kurzer Zeit ein neuer Stadtteil gebaut worden. Mit dem Stadtteil Karthause sind gleichzeitig auch die Grundschule und die weiterführenden Schulen entstanden. Im Juni 1968 hat der damalige Kultusminister, Bernhard Vogel, den Gründungserlass für das Gymnasium auf der Karthause ausgefertigt. Keine zwei Monate später sind die ersten Sextaner (heute sagt man FünftklässlerInnen) in die im Bau befindliche Schule eingezogen.

Am Samstag, den 16. Juni 2018 feiert die Schulgemeinschaft mit der ganzen Karthause das 50-jährige Jubiläum. Das Schulfest beginnt um 14.30 Uhr mit der Präsentation der Ergebnisse der Projekttage. Eltern, Ehemalige und Freunde der Karthause können sich ein Bild von der Kreativität unserer Schüler machen. Für das leibliche Wohl (fest und flüssig) wird bestens gesorgt sein. Als Ehrengast heißen wir Herrn Bernhard Vogel willkommen, der sich 50 Jahren nach der Eröffnung ein zweites Bild von der Schule machen wird. Wir sind sehr gespannt. Darüber hinaus freuen wir uns auf den neuen Oberbürgermeister der Stadt Koblenz, Herrn David Langner.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen