Exkursion nach Metz

Am 04.07.22 besuchten die Französischkurse der 6. Klassen in Begleitung von Frau Schlaubitz, Herrn Link und Herrn Göderz die lothringische Stadt Metz. Nach einer dreistündigen Busfahrt wurde zunächst eine Stadtrallye durchgeführt, bei der die Orientierungsstufenschüler/innen die im Unterricht erworbenen Französischkenntnisse im Gespräch mit „echten Franzosen“ gewinnbringend anwendeten. So mussten sie beispielsweise Preise in Geschäften auf Französisch erfragen oder Passanten in der Einkaufszone gezielt ansprechen.

Des Weiteren standen kulturelle Besonderheiten (wie etwa die Cathédrale Saint-Étienne de Metz) ebenso auf der Tagesordnung wie eine Erkundung der Stadt in Kleingruppen. Viele Schülerinnen und Schüler nutzten dabei die Gelegenheit, um sich das ein oder andere Souvenir aus Metz zu sichern.

Trotz der sommerlichen Temperaturen haben alle Gruppen ihre Aufgaben erfolgreich gemeistert und interessante Einblicke in die französische Lebensart erhalten.